6 Tage auf Ærø, Fanø, Samsø oder in Kopenhagen

 

In Hamburg und Schleswig Holstein als Bildungsurlaub anerkannt

 

Die Workshops finden in Ferienhäusern oder eine Große Wohnung am jeweiligen Ort statt 🇩🇰

Workshoptermine 2022

 

2021 Workshop 17. – 22. Oktober Fanø 2021

 

                                                                                                                      1. Workshop 13. – 18. März Kopenhagen
                                                                                                                      2. Workshop 03. – 08. April Ærø 
                                                                                                                      3. Workshop 02. – 06. Mai Ærø (Anfänger)
                                                                                                                      4. Workshop 22. - 27. Mai Fanø 
                                                                                                                      5. Workshop 19. – 24. Juni Kopenhagen
                                                                                                                      6. Workshop 10. – 15. Juli Samsø 
                                                                                                                      7. Workshop 07. – 12. August Fanø
                                                                                                                      8. Workshop 11. – 16. September Kopenhagen
                                                                                                                      9. Workshop 09. – 14. Oktober Fanø oder Samsø

Workshop September 2021 København

Der Dänisch-Workshop bei Anette in Kopenhagen war sehr schön. Wir haben zusammen gegessen, viel über die dänische Esskultur gelernt, Artikel gelesen und diskutiert. Wir besuchten ein Museum und amüsierten uns jeden Abend bei einem Glas Wein und Gespräche. Auf jeden Fall war es sehr effektiv und ich habe viel gelernt.

Herzlichen Dank dafür, Anette!

 

– Karin

Toller Workshop mit viel Input und neuen Eindrücken, nicht nur von der Sprache sondern auch von der Umgebung und Kopenhagen. Anette führt durch den Workshop mit viel Leidenschaft. Durch die kleine Gruppe ist alles sehr persönlich und entspannt.

 

– Christina

Eine fantastische und reich gefüllte Woche ist leider schon vorbei. Eine Woche auch mit Kopenhagens Flair, aber vor allem mit unglaublich viel Sprachübung: die ganze Zeit über freies Sprechen auf, abwechslungsreiche Grammatikübungen, eigenständiges Arbeiten auf dem eigenen Niveau, viele hilfreiche Tipps von Anette.

UND dänische Kultur: Singen verschiedener dänischer Songs, Infos zu jeglicher Art von Traditionen, Ausflüge ins Museum, Genießen des Stadtlebens und typisch dänische Mahlzeiten.

Aber am meisten gefallen hat mir Anettes Art, alle zu integrieren, ihre Gastfreundschaft und Herzlichkeit und die bewundernswerte Geduld und Ausdauer zusammen mit freundlicher, energievoller  Motivation, sich selbst herauszufordern.

Tusind tusind tak, kære Anette

 

– Imke

Das war eine sehr intensive Woche in Kopenhagen! Bereits nach ein paar Tagen habe ich angefangen, auf Dänisch zu denken und alles ins Dänische zu übersetzen. Die Entwicklung, die man in nur einen Woche macht, ist bemerkenswert!  

 

– Maggie

 

Workshop August 2021 Fanø

 … dänisch lernen, essen, sprechen, trinken, atmen, denken, fühlen, hören, kochen, lesen, schreiben, verstehen

… dänische Kultur und Lebensstil hautnah erfahren

… dabei kompetent und mit einer nie enden, wollenden, mutmachenden Art und Fröhlichkeit angeleitet werden und

… das Ganze gemeinsam mit interessanten und interessierten Menschen in schöner Umgebung erleben …

Wer das will, ist hier goldrichtig!!! 

 

Knus

– Bettina 

 

 

Mir hat besonders die bunte Mischung an Anettes Workshop gefallen: das Bearbeiten von verschiedenen Themen und Formaten, regelmässige Grammatik und kleinere Schreibübungen. Dabei schafft es Anette trotzdem auf das Niveau jedes einzelnen einzugehen und nimmt sich Zeit für jeden. Es war eine schöne Woche mit lokalen Spezialitäten, Ausflügen, viel gemeinsamen Lachen und interessenten Gesprächen in der Gruppe. 

 

– Anja

 

Concept learning - full immersion. Gutes Konzept, wuchtig umgesetzt, mit viel...

 

- Herzlichkeit. Anette legt super viel Wert darauf, Wohlfuehlatmosphaere zu schaffen und geht mit einer tollen Energie and die Sache ran. (Die Blumen sind fuer dich, Anette!)

- gelebter daenischer Kultur. Viele Anekdoten zwischendurch und Ausfluege, in denen auch Ortsansaessige Daenen zu Wort kommen, daenische Mahlzeiten und Produkte,...

- Eigenverantwortlichkeit. Anette schafft Struktur, laesst aber auch viel Freiraum, bleibt ansprechbar und eroeffnet dadurch alle Moeglichkeiten, um im eigenen Tempo voranzukommen.  

 

Alles in allem? Super gut!  :)

 

– Tobias

 

”…schon das dritte Mal dabei, viel mehr muss man eigentlich nicht sagen. In einer Woche Workshop werden alle Fähigkeiten – egal ob lesen, hören, sprechen oder schreiben – verbessert. Nun heißt es dranbleiben und im nächsten Jahr wieder einen Workshop buchen.“

 

 – Katrin

Kompetenz mit viel Begeisterung

Kreativität in Wissensvermittlung

Lernerfolg in Wohlfühlambiente garantiert!

 

Tusind tak og knus

– Ullu 

 

 

 

Workshop Juli 2021 Samsø

Die Woche war sehr intensiv und sehr lehrreich. Ich mochte besonders den Wechsel zwischen gemeinsamen Unterricht zum selbstständigen Be- und Erarbeiten von Themen, die Du für jeden einzelnen ausgesucht hast. Durch diesen sehr individuellen Zugang habe ich besonders viel gelernt. Das gemeinsame Kochen und die Gespräche in der Gruppe, die nach Möglichkeit in Dänisch stattfanden, waren dabei ebenfalls hilfreich. Wichtig war für mich aber auch, dass ich genug Zeit für mich alleine hatte.

 

Du warst wirklich die ganze Zeit zugewandt und präsent. Dass Du nebenher auch noch so toll für uns gesorgt hast (jeden Morgen selbstgebackene Brötchen!) ist wirklich unglaublich. Vielen Dank dafür!

 

Hjertelig hilsen

– Dorothea

 

Die Woche auf Samsø war mehr als nur ein Sprachkurs: Eintauchen in Sprache, Kultur, Natur und Gemeinschaft. Anette versteht es, für jeden auf seinem Leistungsniveau die richtigen Herausforderungen zu setzen, und das mit viel Spaß und ohne Druck und mit großer Kompetenz. Ich habe eine Menge gelernt und freue mich aufs nächste Mal.

 

– Marlies

Sonntag bis Freitag im Sommer 2021 auf Samsø:

fünf volle Julitage engagierter Unterricht, Ausflüge, gemeinsame Mahlzeiten.

Baden und Fahrrad fahren, wenn man wollte, täglich.

Eine gute Mischung aus Lernen und Freizeit.

Bei mir stand Dänisch im Vordergrund.

 

– Thomas

 

Ach, wie herrlich! Eine sonnige Woche auf Samsø in guter Balance von neuen Erkenntnissen, Erfahrungen, kulinarischen Genüssen und freudvollen Momenten. Wir waren zu acht und der Tag hatte sowohl Struktur als auch Freiraum. Anette lässt die Sonne aufgehen und stößt täglich an mit einem Ingwershot. Skål! 

 

– Edda

 

„Es war eine Woche voller neuer Eindrücke, Anregungen und Erkenntnisse, die im Flug verging - zusammen mit spannenden Menschen, die kennenzulernen Freude machte. Wie immer bei Anette ging es um weit mehr als nur um Sprachunterricht. Man erfährt bei ihr viel über Land und Leute - und manchmal auch über sich selbst.“

 

– Knus Renate 

 

Die Woche auf Samsø mit Anette war arbeitsreich. Sie hat uns geduldig viel beigebracht, aber wir haben auch viel Spaß miteinander gehabt. Ein Heighlight war das Wald-Labyrinth. Wo wor voele Fragen auf dänisch lesen und beantworten mussten, um wieder heraus zu kommen.

 

– Karin

Dieser Workshop ist mehr als ein Sprachkurs. Man lernt die Sprache und das Land durch gemeinsame Alltagsaktivitäten kennen: vom Brötchenbacken am Morgen bis zum Geschichtenerzählen beim selbst gekochten Essen am Abend.

 

– Lena

 

Workshop Mai 2021

Ærø

Wir hatten eine sehr intensive Woche bei Anette, da wir (Corona bedingt) nur zu viert waren. Dann hatten wir auch noch Pech mit dem Wetter. Es hat viel geregnet und so konnten wir viel Zeit mit Dänisch-Lektionen verbringen.

Bereits am zweiten Tag hatten wir Besuch von einer Insel Fotografin, bei der ich erstaunlich viel verstehen konnte. Und es war genügend Zeit um an zwei weiteren Tagen die örtlichen Attraktionen der Insel zu besuchen. Die naheliegende Brauerei, die nur von 10-14Uhr geöffnet hatte, hat für einen lustigen Nachmittag in Ærøskøbing gesorgt. Wir konnten die schöne kleine Hafenstadt besichtigen und in Läden, einem Kaffee und beim Abendessen versuchen ein paar Dänisch-Kenntnisse anzubringen. Weiterhin haben wir die Fotoausstellung einer lokalen Künstlerin besucht.

Anette hat sich super auf jeden von uns eingestellt. Sowohl das Dänisch Niveau, als auch die Lernbedürfnisse wurden berücksichtigt. Also fiel man nach intensiven Tagen abends müde ins Bett, immer mit dänischen Vokabeln und den Eindrücken des Tages im Kopf.

Das schöne Haus, in dem wir gewohnt haben, war für vier Personen eigentlich zu groß. Das war natürlich sehr angenehm. Vor allem die vielen Blumen im Garten sind mir in Erinnerung geblieben, da der Frühling hier auf Ærø offensichtlich früher ausbricht, als bei mir zu Hause.

Anette hat für eine ausreichende Verpflegung gesorgt, und das gemeinsame Zubereiten der drei Mahlzeiten jeden Tag hat super geklappt und echt Spaß gemacht. Ich freue mich schon auf meinen nächsten Workshop bei Anette.

 

– Kærlig hilsen Jan

 

Workshop September 2020

Fanø

Wenn man sich für eine ganze Woche intensiv mit Dänisch beschäftigen möchte, 

wenn man gern eine individuelle Betreuung dabei haben möchte und 

das in wunderschöner Umgebung genießen möchte,

dann liegt man mit diesem Kursus genau richtig.

 

Anette hat ein gutes Gespür für das jeweilige Sprachniveau der Teilnehmer und nimmt doch die ganze - zum Glück kleine! - Gruppe mit.

 

– Doris

 

Anette bringt einem die dänische Sprache nicht anhand eines langweiligen Lehrbuches bei. Mit Zeitungsartikeln, Literatur und aktuellen Gesellschaftsthemen gestaltet sie den Unterricht sehr lebendig, individuell und an das Sprachniveau eines jeden angepasst, so dass man der Kultur und den Menschen Dänemarks nahe kommen kann und seine Sprachkenntnisse verbessert.

 

– Katrin

 

Dänisch-Workshop auf Fanø, das bedeutete:

eine Woche dänisches Leben in einem „hyggeligen“ Haus, in einer netten Gemeinschaft und mit Anette, die uns ihre Kultur und Sprache näher brachte.

Der Tag begann mit einem gemeinsamen Lied im Garten, dann kamen Grammatik-Übungen und danach konnte jeder mit den von Anette speziell für ihn ausgesuchten Themen, z.B. aus Märchen,  Novellen oder Artikeln, mit  Interesse und Freude arbeiten und lernen.

Ein Highlight war für mich der Besuch des Trachtenmuseums.

 

Vielen Dank, Anette

 

– Karin

Wie schnell eine Woche vergeht … Anettes Dänisch-Kurs – mit einem überraschend „anderem“ Konzept – ist wirklich empfehlenswert!

Es hat mir viel Freude bereitet, mit den 5 weiteren Teilnehmerinnen tiefer in die dänische Sprache, Kultur und Lebensweise einzutauchen. Grammatikerklärungen und -übungen, Vokabel- und Textarbeit etc. fanden in inspirierender, „hyggeliger“ Umgebung statt und gestalteten sich abwechslungsreich und kurzweilig. Neben den reinen Lernzeiten haben wir auch gemeinsam gefrühstückt, zu Mittag und Abend gegessen und Ausflüge in die nähere Umgebung gemacht, u. a. Stadtbummel und Museumsbesuch. Und gerade im Alltäglichen lernt es sich doch am Besten!

 

Vielen Dank, liebe Anette, für den super-organisierten Workshop, für deine Geduld und dafür, dass du immer für Fragen aller Art „til stede“ warst!!

 

– Signe

 

Workshop August 2020

Samsø

Seit der Woche auf Samsø gibt es bei mir jeden Morgen Ingwershot nach Annettes Rezept. Und ich übe jeden Tag Dänisch – wenigstens ein bisschen, aber meistens gar nicht so wenig.

Es war eine wunderbare Zeit, gleichzeitig intensiv und entspannt. Wir vier Sprachschülerinnen redeten uns schon beim Frühstück über Gott und die Welt die Köpfe heiß. Meistens auf Dänisch.

Anette hat ein untrügliches Gespür, wann sie helfen muss und wann sie das Gespräch besser laufen lässt.

Danke allen vier für eine fantastische Zeit!

Wenn es irgendwie geht, bin ich nächstes Jahr wieder dabei. 

 

– Renate

Hallo ihr Workshopinteressenten, 

bucht ihr einen Workshop mit Anette, werdet ihr schnell herausfinden, dass Dänisch gar nicht so schwer ist. Arbeitszeiten und Inhalte sind je nach individuellen, persönlichen Wünschen erfüllt und reichlich abwechslungsreich. Nebenbei gibt es super dänisches Essen mit jeder Menge Alltagsvokabeln dazu und schöne Ausflüge.

 

Es lohnt sich!

 

– Sanne


Dieses Jahr war ich Wiederholungstäterin bei Anettes Workshop. Und es war genauso schön wie (oder noch schöner als?!?!) im letzten Jahr. Ein gemütliches Haus, leckeres Essen und Trinken, Anettes interessante Materialien und Angebote, eine ganz harmonische Gruppe. Das Lernen war effektiv und hat großen Spaß gemacht.

Danke, Anette, und danke, Ihr anderen! Ich bin wieder dabei im nächsten Jahr - so Gott will und wir leben!

 

Ha' det godt, Anette, vi ses næste år!

 

– Marlies

 

 

Workshop März 2020

København

Dänisch sprechen und  leben eine ganze Woche lang. Das war das erste Mal für mich und das war ganz besonders schön. Anette hat sich auf unsere Bedürfnisse und Interessen eingestellt und uns ein super Programm angeboten. Wir haben Artikel gelesen, Kommentare dazu geschrieben, miteinander diskutiert, grammatische Regeln verstanden und wir waren im Kunstmuseum und haben dänische Kunst (Anna Ancher) genossen. Anette hat für unser leibliches Wohl gesorgt und lecker für uns gekocht. Das war ein wirklich toller Workshop. Hier konnte ich viel lernen und persönliche Fortschritte machen. 

Vielen Dank, liebe Anette.

 

– Gudrun Wulf

Workshop September 2019

Fyn

Ich bin schon zum zweiten mal bei Anette auf Fünen im Dänisch-Workshop. Und ich muss sagen, es gefällt mir jedes Mal besser. 

Übrigens kann man auch, wenn man über 70 Jahre ist, noch viel bei Anette lernen.

 

– Erica Wilstermann

War das eine schöne Woche! Viel mehr als nur ein Sprachkurs!

Wir konnten eintauchen in die dänische Sprache genauso wie in Kunst, Kultur und Lebensart, nicht zu vergessen das leckere Essen. Und das zusammen mit einer Gruppe von Frauen, mit denen es Spaß machte zu lernen, ganz ohne Druck. Und Anette verstand es, jede da abzuholen, wo sie sich befand.

Tak skal du have, Anette; jeg glæder mig til at komme tilbage næste år, hvor som helst!

 

– Marlies

 

Workshop August 2019

Es ist der beste Platz zum Lernen, den ich mir vorstellen kann.

Es war für mich auch eine sehr gute Vorbereitung auf meinen beruflichen Aufenthalt in Kopenhagen. Nun steht mir z.B. meine Vorstellung vor der Schulklasse nicht mehr so sehr bevor oder auch das Telefonat mit meinem dänischen Vermieter. 

Tusind tak, liebe Anette!

 

– Birte

Und wieder war ich bei Anette auf Fünen, um mein Dänisch zu verbessern.

Nun schon das dritte Mal.

Wieder war es wunderschön, hyggeligt und informativ. Und wieder bin ich noch tiefer in die dänische Sprache und Kultur eingetaucht.

Es gibt nichts Besseres, als in Dänemark zu lernen, bei Anette, was ich sehr empfehlen kann.

Diesmal haben wir in Odense eine Ausstellung zu Malern aus Fünen besucht und dabei eine private Führung auf Dänisch erlebt. Es ist toll zu erleben, dass man immer mehr versteht.

Jeder Workshop ist anders, wodurch es immer interessant bleibt.

Im nächsten Jahr komme ich bestimmt wieder. 

 

– Christiane

Workshop Juli 2019

Danke Anette für die gute Zeit in der wunderbaren Umgebung und deine intensive Unterstützung bei meinen ersten Schritten im Dänisch. Gerne komme ich wieder um bei dir das Laufen zu lernen ... 

 

– Susanne

 

 

Es war eine phantastische Woche, in einer unglaublich schönen Umgebung. Wir haben viel gelernt, jeder hat seine für sich zugeschnittenen Aufgaben bekommen, konnte sie in Ruhe bearbeiten und dann anschließend mit Anette zusammensitzen, um eine persönliche Rückmeldung zu bekommen. Das hat für die Sprachkenntnisse viel gebracht.

Neben dem Lernen gab es auch genügend Zeit, die Landschaft zu genießen, sich zu entspannen und sich in der Gruppe auszutauschen.
Herrlich waren ebenfalls die Ausflüge nach Odense und an den traumhaft schönen Lange Sø.
Tusind tak, Anette.

 

– Imke

 

 

Eine Woche mit Anette bringt jedem Dänischlernender deutliche Fortschritte in der dänischer Sprache. Neben vielen Übungen mit Texten und zur Grammatik gab es genügend Zeit, zu kulturellen Ausflügen.

 

– Roland

Workshop Juni 2019

Ich war total begeistert, von der familiären Umgebung dem schönen Ambiente und die Teilnehmer passten auch  menschlich sehr gut zusammen. Es war eine intensive Lernwoche mit Ausflügen und super gutem Essen, von Anette liebevoll vorbereitet. 

Jeder Teilnehmer wurde vom Leistungsstand dort abgeholt wo er stand und hat sehr viel dazu gelernt. Ich bin immer noch total begeistert von dieser schönen intensiven  dänischen Woche.

 

– Susann

Der Workshop bei Anette war sehr lehrreich, aber auch anstrengend!

Wir waren 4 Teilnehmerinnen mit total unterschiedlichem Level von Anfänger bis Fortgeschritten. Anette schaffte es jedoch, für jeden die passenden Aufgaben zu finden. Man wurde gefordert aber nicht überfordert. Und war es wirklich mal zu schwierig, wurde darauf eingegangen und kurzerhand eine andere Aufgabe gefunden.

Auch der Spaß kam nicht zu kurz. Gemeinsames Zubereiten von Frühstück und Abendessen und auch Ausflüge standen auf dem Programm.

Vielen Dank Anette für die schönen Tage, die Woche verging wie im Flug und ich habe viel gelernt und mitgenommen!

 

– Christine

Workshop Mai 2019

Das war eine ganz tolle Woche! Intensives Lernen gepaart mit dänischer Gemütlichkeit, dänischem Lifestyle und Ausflügen ins schöne Odense.

Ganz großen Dank an Dich, Anette.

 

– Karin

Ich hatte vor dem Sprachkurs erst 6 Monate Dänischunterricht, weshalb mir meine lieben anderen Kursteilnehmerinnen schon weit voraus waren. Doch Anette hat es hervorragend geschafft, mich in die Gruppe einzubinden. Ich konnte sehr von den Sprachkenntnissen der anderen profitieren und dadurch vor allem das Hörverständnis verbessern. Und auch an einen Zeitungsartikel hätte ich mich wohl nicht allein gewagt. Zum hyggeligen Gefühl haben auch die gemeinsamen Essen und die Ausflüge beigetragen...und natürlich Anette.

 

– Katrin

Sehr intensiver und spannender Sprachkurs! Die Gruppe und die Stimmung waren toll, angenehme und familiäre Atmosphäre… In das wunderschöne Haus und die Gegend habe ich mich verliebt! In dieser einen Woche habe ich sehr viel gelernt!

Danke Anette! :-*

 

– Margarita

Workshop September 2018

Der Workshop war viel mehr als ein Sprachkurs. In entspannter und dennoch hochkonzentrierter Atmosphäre habe ich viel über Land und Leute gelernt.  Anette Habel hat es geschafft, auf jeden im Kurs so individuell einzugehen, dass Niveauunterschiede keine Rolle spielten. Es hat Spaß gemacht, ich bin ermutigt nach Hause zurückgekehrt und nun hochmotiviert, mit Dänisch weiterzumachen.

 

– Renate

Vielen Dank für den tollen Workshop. Es war super lehrreich und intensiv. Insbesondere gut hat mir die individuelle Arbeit mit Dir gefallen und Dein umfangreiches Material bezogen auf alle verschiedene Leistungsniveau. Ich hätte nach der Woche so gerne noch weiter gemacht. Gerne wieder.

 

Wir sehen uns nächstes Jahr. 

 

– Barbara

Nun war ich bereits das zweite Mal bei einem Dänisch Workshop von Anette und habe dadurch wieder mein Dänisch um ein Stück verbessert. Und ich bin noch weiter in die dänische Kultur eingestiegen, denn dieses Mal haben wir auch noch dänische Lieder gesunden, was die Dänen sehr lieben. Das wusste ich vorher nicht. Es hat sehr viel Spaß gemacht. 

Und auch dieses Mal waren die Ausflüge nach Odense super und sehr interessant. Diese Stadt ist immer eine Reise wert. Und ich liebe das Hans Christian Andersen Museum. Dort gibt es immer wieder Neues zu entdecken und Neues über den Dichter zu erfahren. Mit zunehmenden Dänischkenntnissen verstehe ich auch dort viel mehr. So kann man gleich seine erworbenen Kenntnisse anwenden. 

Die Gruppe war von Niveau sehr unterschiedlich, aber Anette hat uns spielend zusammengebracht und auch jeden dort abgeholt, wo er gerade stand. Eine tolle Leistung. 

Abends wurde dann noch Scharade auf Dänisch gespielt, was für eine heitere und entspannte Atmosphäre gesorgt hat. Nach dieser Woche verstehe ich nicht nur Dänisch und die dänische Kultur besser, sondern mir ist jetzt auch das Wort „Hygge“ verständlich geworden. 

Wer tiefer in die dänische Sprache und in die dänische Kultur einsteigen möchte, ist bei Anette auf Fyn goldrichtig. 

 

Ses vi til næste år?

 

– Christiane

Im September habe ich am Workshop teilgenommen.

Wir waren eine kleine Gruppe. Wir haben dänisch gesprochen, dänisch gekocht, viel gelacht und sehr viel dänisch gelernt. Es hat mir so gut gefallen, dass ich im nächsten Jahr wieder dabei bin.

 

Tusind tak Anette.

 

– Erika

Workshop Juli 2018

Wer nicht nur Dänisch lernen möchte, sondern auch an Land & Leuten interessiert ist, sollte diesen Kurs in Dänemark buchen. Ich startete mit nur wenig Vorkenntnissen. Von morgens bis abends haben wir so viel Dänisch gesprochen (und gehört) wie möglich ... Anette ist eine sehr sympathische, geduldige Lehrerin und fabelhafte Gastgeberin. 

Mange tak! Det var meget sjovt!

 

– Pia

Ein fantastischer, aber zu kurzer Aufenthalt, mit einer wunderbaren Kursleiterin in einer sehr schönen Umgebung = Lernen mit Genuss und Freude und einer super Gruppe!

 

– Bjørn B.

Das war wie Urlaub in der dänischen Seele, in einer harmonischen Gruppe.

Obwohl ich viel gelernt habe, kam nicht das Gefühl auf, dass es Arbeit bedeutete ... Der abwechslungsreiche Aufenthalt war durch Anettes Ablaufplan hervorragend in Spannung und Entspannung geteilt.

Die Tage haben mir viel gegeben.

 

Mange tak til alle

 

– Peter

Workshop September 2017

Eine Woche lang haben wir in einer kleinen Gruppe mit einer rundherum wunderbaren Lehrerin Anette in schönster Umgebung unser Dänisch verbessern können. Interessante schriftliche und mündliche Aufgaben entsprachen unseren unterschiedlichen Kenntnissen und Fähigkeiten, wurden individuell besprochen und jeder Fehler erläutert. Wir haben auch alle miteinander gelernt, das war durchaus anstrengend und hat immer richtig viel Spaß gemacht.

 

– Friederike

· Extrem lehrreicher Workshop unter Anettes fachkundiger Leitung, dabei auf jedes Niveau hilfreich eingehend.

· Extrem angenehme Unterbringung in einem sehr schönen Haus mit leckerster Verköstigung

· Extrem intensive Zeit in jeglicher Hinsicht also!

 

– Anke

 

Ich bin noch Anfängerin in der dänischen Sprache und habe den Workshop mit zwei sehr fortgeschrittenen Teilnehmern gemeinsam besucht. Anette hat mich voll mit einbezogen, bei allem mitmachen und mitreden lassen und ist dabei toll auf mein Sprachniveau eingegangen. Sie hat mich richtig viel arbeiten lassen, und ich war so glücklich über meine Zusammenfassung einer selbst erarbeiteten Kurzgeschichte. Es war toll!

Ich habe fünf Tage lang fast nur Dänisch gesprochen und sehr viel Spaß gehabt. Die schöne Umgebung, das wunderbare Haus, Anettes Kochkünste und die kulturellen Angebote haben den Workshop zu etwas besonderem gemacht. Ich bin gern wieder dabei!

 

– Susanne

 

 

Workshop Juni 2017

Nach 6 Tagen intensiv Dänisch, spräche und verstehe ich diese Sprache viel besser.

Es war eine fantastischer Workshop mit tiefem Eintauchen in die Dänische Sprache und Kultur. Dänisch lernen ist jetzt nicht nur lernen, sondern eine richtige Verbindung mit Dänemark und der dänischen Kultur.

 

– Christiane

Vielen Dank für die schönen Tage. Ich fühlte mich sehr wohl in der Gruppe und in dem großen Haus mit der wunderschönen Natur. Mir gefiel auch besonders, das wir versucht haben viel Dänisch zu reden. Für mich waren auch die Essgewohnheiten der Dänen sehr interessant – tak skal du have.

 

– Caroline

 

 

Ich habe viel Dänisch im Laufe der Woche gelernt, obwohl ich schon Fortgeschrittener bin.

Wir haben sowohl mit Novellen gearbeitet, als auch an der Prüfungsvorbereitung zu Dansk Prøve 3 und wir hielten jeder 2 Präsentationen.

Es war sehr intensiv und ging richtig in die Tiefe.

Wir fuhren zusammen nach Odense und besuchten das HC Andersen Haus und eine Kunstausstellung, was auch jeweils sehr spannend und informativ war.

Ich kann diesen Workshop bei und mit Anette sehr empfehlen.

 

– Kai